Gesundheitsinstitut Diana Schäfer
Werden Sie gesund und bleiben Sie's

Ohrakupunktur     

neu ! ! !

jetzt mit Infrarotlaser - absolut schmerzfrei 

Ohrakupunktur, auch als Aurikulotherapie bekannt, ist eine Therapieform die unabhängig von der Körperakupunktur angewendet wird.

Bereits im alten Ägypten und in China war diese Behandlungsart bekannt. Vor 40 Jahren wurde sie dann von dem französischen Arzt Dr. Paul Nogier weiterentwickelt, reformiert und publiziert.

Grundlage dieser Therapie stellt eine Art der Reflexzonentherapie dar, wie man sie z. B. bei der Fußreflexzonentherapie kennt. Man geht von einer Projektion des Körpers in die Ohrmuschel aus, hieraus ergibt sich die Topographie der Akupunkturpunkte.

Für die Behandlung verwende ich Einmalnadeln und Dauernadeln, für Kinder und besonders schmerzempflindliche oder ängstliche Patienten weiche ich auf Ohrsamen oder Lichttherapie aus. Nebenwirkungen treten bei der Ohrakupunktur nicht auf.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist eine ausführliche Anamnese (Krankengeschichte), für die ich mir beim Erstgespräch ausreichend Zeit nehme.  

Ich setze die Ohrakupunktur zur akuten und chronischen Schmerzbehandlung, bei Allergien und zur Stärkung des Immunsystems, bei Stoffwechselstörungen und zur Suchtbehandlung ein. Auch bei psychischen Belastungen, bei Ängsten oder Depressionen ist diese Therapie ein wertvolle Hilfe, oft in Verbindung mit naturheilkundlichen Medikamenten.