Gesundheitsinstitut Diana Schäfer
Werden Sie gesund und bleiben Sie's

Eigenblut - Therapie

Sie ist so alt wie die Medizin. Es handelt sich hier um eine Reiz- und Umstimmungstherapie zur Aktivierung der körpereigenen Heilkräfte.

Das aus der Vene entnommene Eigenblut wird direkt wieder in den Muskel gespritzt. Je nach Krankheitsbild kann das Eigenblut auch noch mit homöopathischen Medikamenten versetzt werden. 

Das Einspritzen von Blut in den Muskel zwingt das Immunsystem dazu, sich mit den Inhalten des eigenen Blutes wieder auseinanderzusetzen und  somit die Immunantwort zu verbessern. Das so modifizierte Immunsystem kann dann besser auf Krankheitserreger reagieren und der Patient erholt sich schneller und die Infektanfälligkeit geht deutlich zurück.

Das Allgemeinbefinden wird deutlich verbessert und die Patienten sind auch im Herbst und Winter besser vor Erkältungskrankheiten geschützt.    

Verschiedenste akute und chronische Erkrankungen, wie z. B. Allergien, Erkältungen, Entzündungen, Stoffwechselstörungen können mit Eigenblut behandelt werden.